fachbetrieb
Euregiostr. 1
48455 Bad Bentheim
05924 5213
info@hoeoetmann.de

Curtainsider

Ein Pritschenaufbau mit Schiebeplane auf einem MB-Fahrgestell Typ Atego
mit einem Radstand von 5.360 mm mit einem langen Fahrerhaus.

Abmessungen:
Länge innen ca. 7.300 mm
Breite ca. 2.550 mm
Gesamthöhe ca. 4.000 mm
Durchladehöhe ca. 2.910 mm
Stützlast 1.000 kg (Bereifung 285/70R 19.5)

Unterbau:
Gefertigt in spezial Stahlprofilen, nach den Aufbaurichtlinien des Fahrgestell-Herstellers in Tiefbauweise. Verbindung zum Fahrgestell durch angeschweißte Aufbaukonsolen und Schubbleche.
Stahlteile werden nach der Fertigstellung in eigener Großraumanlage stahlgestrahlt und im Farbton des Fahrgestells lackiert.
17 Paar Zurrringe im Außenrahmen eingelassen gem. UVV.
Aufbau mit Zertifikat nach DIN EN 12642 Code XL.

Boden:
Mit 27 mm starken, wasserfesten Siebdruckplatten über dem Hilfsrahmen in das vorhandene Rahmenprofil verlegt.1 St. Palettenanfahrschutz, 10mm hoch, rechts auf dem Bodenrahmenprofil angeschweißt.

Rungen:
2 Paar klappbare Mittelrungen im oberen Bereich, verkröpft angebracht.

Stirnwand:
Geschlossene Stirnwand aus pulverbeschichteten Aluminium-Profilbrettern.

Heckportal:
Delta-Rammschutz am Heck, Anfahrrollen am Heck rechts und links. Verstärkter Heckportalrahmen zur Aufnahme der Spannrohre mit in der Runge eingelassenen Spannern.
Vierflügelige Heckportaltür mit je einem innen liegenden Drehstangenverschluss, je Flügel 270 Grad Umschlagwinkel mit ausziehbaren Türfeststellern. Dachtraverse, klappbar.

Verdeckgestell:
Alu-Außenschiene durchgehend zur Aufnahme von Schieberungen und Schiebeplane mit Laufrollen. 7 Reihen Aluminium-Einlegelatten.

Seitenbordwände:
Ohne Seitenbordwände.

Plane:
Dachplane mit Lichtbahn fest vernietet. Klappholm am Heck. Seitenplane mit durchgehenden Gurten verstärkt, oben mit Rollen zum Verschieben, unten mit Spannvorrichtung (Direktspanner). Spannvorrichtung hinten mit Spanngetriebe und Kurbel.

Fahrzeug-Markierung:
Retro-Reflektierende Fahrzeugmarkierung, 3-seitig

Extras:
Tieferliegender Kupplungsbock für Unterfluranhänger, Fernbedienung seitlich, Kontrollleuchte, Duomatic-Luftanschluss.
Unterfahrschutz beweglich. 3 Stck. Klemmbretter, teleskopierbar.
Batteriekasten von oben zugänglich.
Beschriftung von Aufbau und Fahrerhaus lt. Ihrem Vorschlag.
TÜV-Prüfung und ALB-Einstellung.

Lackierung:
Stahlteile nach der Fertigstellung in eigener Großraumstrahlanlage stahlgestrahlt und mit allerbesten Grundier- und Lackmaterialien im RAL-Farbton 9006 lackieren.

 

1 Tandem-Tieflader-Anhänger mit Schiebeplane 10.000 kg zul. Gesamtgewicht bei einer
Stützlast von 1.000 kg.

Aufbauabmessungen:
Länge innen ca. 8.100 mm
Breite ca. 2.550 mm
Durchladehöhe ca. 3.050 mm
Gesamthöhe ca. 4.000 mm

Fahrgestellrahmen:
In Schweißkonstruktion aus Walzstahl.

Achsen + Federung:
2 Stck. Tiefladeachse BPW 5,5 to. mit AGS und ABS.
Luftfederachsaggregat mit Heben und Senken.

Räder:
9 Stck. Räder mit der Bereifung 205/65 R 17,5

Deichsel:
Zentrales Zugrohr m. DIN-Zugoese für 40mm Kupplungsbolzen
Deichsellänge mind. 1800 mm.

Stirnwand:
Mit 4-flügeligen Türen, je Flügel ein integrierter Verschluss.
Überfahrbrücke, Traglast ca. 600 kg, klappbar, innen stehend.

Abstützung:
Vorne eine Getriebestützwinde klappbar, hinten 2 Fallstützen.

Anfahrschutz:
Beidseitiger Seitenanfahrschutz, klappbar.

Beleuchtung:
Nach StVZO.

Aufbau:
Mit Zertifikat nach DIN EN 12642 Code XL.
Boden und Schiebeverdeckgestell mit Heckrahmen wie oben beim Lkw beschrieben.

Fahrzeug-Markierung:
Retro-Reflektierende Fahrzeugmarkierung, 3-seitig

Extras:
Duomatic-Luftanschluss
2 Stck. Kunststoffwerkzeugkisten vor der Achse
2 Stck. Ersatzradhalter als Hebewinde
3 Stck.Klemmbretter teleskopierbar
Dach-Klappholme für vorne und hinten
Beschriftung des Anhängers nach Ihrem Vorschlag.
Aluminium-Anstellleiter mit Halter am Anhänger
Seitlicher Aluminium-Anfahrschutz, klappbar
AdBlue- und Dieseltanks tiefer setzen
4 Stck. LED-Innenleuchten zwischen den Dachholmen montiert.

100 5064kl 100 5076kl 100 5071kl 100 5069kl

 

Proj.12466